Sagenwanderung für Erwachsene

Die Märchenerzählerin Silvia Vieli-Matzinger entführt Sie in die Sagenwelt. Auf dem Weg zum Tüüfelstei macht die in Vals aufgewachsene Claudia Vieli Oertle einen geschichtlichen Rückblick in die Zeit um 1900. Wie kamen die Waren früher nach Vals? Claudia’s Urena, dr Weibelchlaas, ging einst als Bergträger über den Valserberg bevor er später ein Kolonial­warengeschäft in dr Gasse eröffnete.

 

Der Weg zum Tüüfelstei führt an der Wallfahrtskapelle Maria Camp vorbei, zu der die Lugnezer früher nach Vals pilgerten. 1880 wurde die Strasse von Ilanz nach Vals gebaut, es verkehrte eine Postkutsche, später fuhr dan das Postauto bis nach Vals.

 

Nach kurzer Wanderung über den Heidboda zum Tüüfelstei wird die Märchenerzählerin Silvia Vieli die Sage vom Tüüfelstei und weitere Sagen vortragen. Mit einer urchigen Verpflegung wie anno dazumal können Sie sich stärken, bevor wir zurück ins Dorf gehen.

 

Lassen Sie sich überraschen und tauchen Sie für einen Abend in mystische und sagenumwobene Geschichten ein.

Termin

auf Anfrage für Gruppen

Treffpunkt

Dorfplatz, Vals

Dauer

19 Uhr bis ca. 22.30 Uhr

Teilnehmer/innen          

 

 

 

Die Sagenwanderung steht allen Erwachsenen offen, die gut zu Fuss unterwegs sind. Die Wanderung ist einfach, führt aber ein Teilstück über einen steilen, schmalen Fussweg.

Ausrüstung

 

Gutes Schuhwerk, der Witterung entsprechende Kleidung.

Durchführung

Bei Regen wird der Anlass im Dorf statt finden.

Kosten

je nach Anzahl Personen

Anmeldung                     

 

 

 

Auf Anfrage für Gruppen ab 8 Personen.

 

Für Anfragen kontaktieren Sie Claudia Vieli Oertle

unter 079 544 51 41 oder via E-Mail info@vieli-events.ch